Film: Der Junge muss an die frische Luft (Biografie)

Zum Talk: Jasmin Pentenrieder (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Praxis Lebenszeit in Nordenstadt)


28.09.2020

18:30 Uhr - 21:00 Uhr

Pluspunkt Erbenheim
Lilienthalstraße 15
65205 Wiesbaden

Eintritt frei - Spende erbeten

 

Der neunjährige, pummelige Hans-Peter wächst im Ruhrpott Anfang der siebziger Jahre auf. Täglich trainiert er im Krämerladen der Großmutter sein Talent, andere Menschen zum Lachen zu bringen. Auch seine feierwütige Verwandtschaft freut sich über seine Begabung. Getrübt wird die Heiterkeit durch eine Erkrankung der Mutter. Während sein Vater sich keinen Rat weiß, ist Hans-Peter dadurch noch mehr angespornt, sein Talent weiter zu verbessern.
Die Heilpraktikerin für Psychotherapie, Jasmin Pentenrieder (Praxis Lebenszeit in Nordenstadt) wird nach dem Film Verhaltensweisen erklären, aus psychologischer Sicht den Weg Kerkelings betrachten und Zuschauerfragen beantworten.

Film + Expertinnen-Talk = Pluspunkt-Kino

 


Film: Mr. Mey und das Flüstern der Ewigkeit (Drama)

Zum Talk: Simone Stephan (Bestattungsfachkraft bei dem Bestattungsunternehmen Fischer & Jost, Walluf)

TERMIN WIRD VERSCHOBEN 

18:30 Uhr - 21:00 Uhr

Pluspunkt Erbenheim
Lilienthalstraße 15
65205 Wiesbaden

Eintritt frei - Spende erbeten

 

Zum Film:
John May ist Angestellter der Stadt London. Seine Aufgabe ist es, für die Beerdigung vereinsamt Verstorbener zu sorgen. Diese Aufgabe füllt er sehr sorgfältig und mit Hingabe aus. Seinem Chef arbeitet Mr. May zu langsam. Deshalb wird seine Arbeitsstelle aufgehoben, er selbst entlassen. Er darf jedoch seinen letzten Fall noch bearbeiten und versucht, eine Familie am Grab zu versöhnen.

Welche Aufgaben haben BestatterInnen in Deutschland, welche Bedeutung Beerdigungen für Verstorbene/Sterbende und welche für die Hinterbliebenen? Kann es Versöhnungen am Grab geben? Zu all diesen Fragen - und auch Ihren Fragen - nimmt die Bestatterin Simone Stephan gerne nach dem Film Stellung.

 


Film: Enkel für Anfänger (Komödie)

Zum Talk: Alexandra Müller (Evangelische Familienbildungsstätte Wiesbaden)


02.11.2020

18:30 Uhr - 21:00 Uhr

Pluspunkt Erbenheim
Lilienthalstraße 15
65205 Wiesbaden

Eintritt frei - Spende erbeten

 

Zum Film:
Die Rentner Karin und Gerhard haben keine Lust auf Senioren-Kurse. Daher verhilft Philippa, die als Paten-Oma das Leben noch immer voll auskostet, den beiden zu Großeltern-Patenschaften. Ehe sich Karin und Gerhard versehen, haben sie zwei Paten-Enkel zu versorgen, eine Hüpfburg im Garten und Legosteine unter den Füßen. Als wenn das nicht genug wäre, müssen sie sich auch noch mit freiheitsliebenden Müttern und Helikoptereltern herumschlagen.
Die Beraterin und Coach Alexandra Müller von der Evangelischen Familienbildungsstätte Wiesbaden wird nach dem Film erläutern, welche "Knackpunkte" es für bei der Betreuung von Kindern durch Großeltern gibt und mit Ihnen ins Gespräch kommen und Zuschauerfragen beantworten.

Film + Expertinnen-Talk = Pluspunkt-Kino


FamilienKino:
Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

(FSK ab 8 Jahren)

Mo. 07.12.2020

Kaffee & Waffeln ab 14.00 Uhr
Filmstart: 15:00 Uhr


Pluspunkt Erbenheim
Lilienthalstraße 15
65205 Wiesbaden

Eintritt frei - Spende erbeten

 

Ein Film nach der Erzählung von Charles Dickens:
Der verbitterte und kaltherzige Ebenezer Scrooge lebt allein und zurückgezogen in seinem Haus. Er hasst die Menschen, ist geizig und selbstsüchtig. An Heiligabend bekommt er Besuch von den drei Geistern der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Sie zeigen ihm auf ihre Weise, was für ein trostloses Leben er führt und verhelfen ihm so, sein Leben neu zu gestalten. Scrooge erfährt eine Wandlung und spürt, welch Bereicherung Warmherzigkeit für sein Leben und seine Mitmenschen mit sich bringt.

Wir werden einen geselligen Nachmittag verbringen - an diesem FamilienKino findet kein ExpertInnen-Talk statt.


Hier finden Sie Informationen zu unserem Corona-Schutz-Konzept für die Kino-Vorführungen.

Download
Schutzmaßnahmen WS KINO VORTRÄGE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.9 KB