Ausflüge, Tages- und Halbtagesfahrten

Halbtagesfahrt nach Worms

"Zu Fuß durch zwei Jahrtausende"

 

Mittwoch, 6. April 2022
Abfahrt: 9.23 Uhr vom Bahnhof Erbenheim
Rückkehr: 16.10 Uhr am Bahnhof Erbenheim
Kosten: 25,-€ (inkl. Fahrt und Führung)
Leitung: Martin Biehl

Anmeldung: Pluspunkt Erbenheim, Martin Biehl,
Tel. 0611 / 7242520 oder per Mail

 

Bei unserer Halbtagesfahrt nach Worms werden wir bei einer 2-stündigen Stadtführung 2000 Jahre Wormser Geschichte erleben. Die "klassische" Stadtführung veranschaulicht ausführlich die Stadtgeschichte der Nibelungenstadt u.a. am Beispiel Dom St. Peter, Lutherdenkmal und jüdischer Friedhof "Heiliger Sand". Nach der Stadtführung haben Sie etwa 2 Stunden Zeit zur freien Verfügung, bevor es wieder mit der Bahn auf die Heimfahrt geht.


Halbtagesfahrt nach Rüdesheim

"Über den Reben schweben"

 

Donnerstag, 5. Mai 2022
Abfahrt: 9.23 Uhr vom Bahnhof Erbenheim
Rückkehr: 15.40 Uhr am Bahnhof Erbenheim
Kosten: 25,-€ (inkl. Fahrt, Führung, Seilbahnticket)
Leitung: Martin Biehl

Anmeldung: Pluspunkt Erbenheim, Martin Biehl,
Tel. 0611 / 7242520 oder per Mail

 

Hoch oben throt das Niederwalddenkmal, unten locken verträumte Gässchen Touristen aus der ganzen Welt in die Weinstadt Rüdesheim. Auch wir wollen den Charme des bekanntesten Rheingauer Ortes erleben und bei einer Stadtführung inkl. Seilbahnfahrt zum Niederwald-Denkmal jede Menge interessante Informationen und spannende Anekdoten von früher bis heute erfahten. Navh der 2-Stündigen Stadtführung haben Sie noch zwei Stunden freie Zeit zur Verfügung, bevor wir uns wieder auf die Heimreise begeben.


Halbtagesfahrt nach Frankfurt

"Geschichte und Gegenwart"

 

Mittwoch, den 1. Juni 2022
Abfahrt: 9.41 Uhr vom Bahnhof Erbenheim
Rückkehr: 16.10 Uhr am Bahnhof Erbenheim
Kosten: 25,-€ (inkl. Fahrt und Führung)
Leitung: Martin Biehl

Anmeldung: Pluspunkt Erbenheim, Martin Biehl,
Tel. 0611 / 7242520 oder per Mail

 

Bei unserer Halbtagesfahrt nach Frankfurt am Main erfahren Sie bei einem 2-stündigen Rundgang im historischen Zentrum von Frankfurt, dem Römerberg Wissenswertes über die Geschichte der Stadt als Wahl- und Krönungsstätte der Könige und Kaiser des Hl. Römischen Reiches, zu Frankfurts Tradition als Handelsstadt und Ort der 1. Deutschen Nationalversammlung 1848 in der Paulskirche und zur Entstehung der neuen Altstadt. Nach der Führung haben Sie 2 Stunden zur freien Verfügung, bevor wir die Rückfahrt antreten.


Halbtagesfahrt nach Eltville

"Die poetische Stadtführung"

 

Donnerstag, den 7. Juli 2022
Abfahrt: 10.23 Uhr vom Bahnhof Erbenheim
Rückkehr: 15.10 Uhr am Bahnhof Erbenheim
Kosten: 20,-€ (inkl. Fahrt und Führung)
Leitung: Martin Biehl

Anmeldung: Pluspunkt Erbenheim, Martin Biehl,
Tel. 0611 / 7242520 oder per Mail

 

 

Eltville ist durch den Roman „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ in die Weltliteratur eingegangen. Die Handlung beginnt in Eltville. Als Vorbild für das Geburtshaus seines Romanhelden diente Thomas Mann eine Villa am Eltviller Rheinufer. Der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe logierte einst im Gasthaus „Zur güldenen Rose“. Eine lustige Begebenheit schildert Joachim Ringelnatz, der den Eltvillern während seines Besuchs eine Lektion erteilte. Dies und noch vieles mehr erfahren Sie bei unserem literarischen Spaziergang durch die Altstadt, bei dem auch die Rheingauer Heimatdichter Hedwig Witte und Rudolf Dietz nicht vergessen werden.

Nach dem etwa 90-Minütigen literarischen Spaziergang haben Sie zwei Stunden zur freien Verfügung, bevor wir uns auf die Heimreise begeben.