Workshops

Smartphone-Tipps - monatlich im Pluspunkt

 
Do. 05.08.2021: Messenger-Dienst WhatsApp
Do. 30.09.2021: Fotos + Selfies machen & bearbeiten
Do. 28.10.2021: E-Mails empfangen und schreiben
Do. 25.11.2021: Apps herunterladen oder löschen
Do. 16.12.2021: Daten auf Laptop oder PC sichern

 

Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr

Ort: Pluspunkt Erbenheim, Lilienthalstr. 15, Erbenheim
Kosten: 10,- Euro pro Termin

Anmeldung: Tel. 0611 / 7 24 25 20
Mail: info@pluspunkt-erbenheim.de

 

Ein Smartphone ist mehr als nur ein Telefon. Zahlreiche Funktionen (Apps) bieten Ihnen ganz neue Möglichkeiten. Fotos machen, bearbeiten und mit dem Smartphone versenden. SMS und E-Mails empfangen und schreiben oder Text- und Sprachnachrichten mit Messenger-Diensten verschicken. In unseren Smartphone-Kursen (für Android-Geräte, nicht für iPhones) bieten wir Informationen ohne Fachchinesisch und erklären jeden Schritt an Hand von Handy-Bildschirmfotos. Diese Anleitungen erhalten die Teilnehmer am Ende auch als Erinnerungsstütze für zu Hause.


Klangreise - Ein Gongkonzert
mit Jörg Brandt und Najel Graf
(vom Erfahrungsfeld Schloss Freudenberg).


Datum: Mi. 08.12.2021 ABGESAGT

Neuer Termin Mi. 30.03.2022 und Mi. 01.06.2022 

 

Zeit: 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort: Pluspunkt Erbenheim
Lilienthalstr. 15, 65205 Wiesbaden

Kosten: 10,-€ p.P.
Leitung: Jörg Brandt und Najel Graf

 

Anmeldung:
Martin Biehl, Tel. 0611 / 7 24 25 20 oder per Mail.

 

Mit Hilfe von Gongs, einer Rav Vast und Koshi Bells, erzeugen die Musiker Klangwelten, die eigene Bilder hervorrufen und die häufig als entspannend wahrgenommen werden. Daher wird für diese Musik oft auch den Begriff „Gongbad“ verwendet. Spüren Sie, wie die unterschiedlichen Klänge in ihrem Körper schwingen, erleben Sie Gongs mit dem ganzen Körper. Wenn Sie das „Gongbad“ im Liegen erleben möchten, bietet es sich an, eine ISO-Matte oder Decke mitzubringen. Eine Klangreise dauert etwa 50 Minuten.


 

Waldbaden
Den Wald mit allen Sinnen erleben

 


Datum: 2022 folgt

Zeit: 13.00 – 16.00 Uhr

Ort: Parkplatz Goldsteintal (Wi-Rambach)
Leitung: Magdalena Hoyer
Kosten: 15,-€

Anmeldung: Pluspunkt-Büro Martin Biehl

Tel. 0611 / 7 24 25 20
Mail: info@pluspunkt-erbenheim.de

 

Waldbaden meint, den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen und in die Waldatmosphäre einzutauchen. Unter der Anleitung von Magdalena Hoyer können Teilnehmende durch kleine angeleitete Übungen das Grün, die Ruhe, Düfte und Geräusche des Waldes wahrnehmen und Natur mit allen Sinnen erleben. Eine entspannende Entdeckungsreise und eine Einladung zum achtsam sein. Die entschleunigende Wirkung des bewussten Wahrnehmens kann den Stresslevel senken, neue Kraft geben und ein unvergessliches Erlebnis bieten.

Teilnehmerbeitrag beträgt 15,-€. Die Gruppengröße ist auf max. 8 Teilnehmer beschränkt.
Für die Teilnahme am Waldbaden ist festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung nötig. Ebenso muss für die Zeit im Wald auf Rauchen und das Handy verzichtet werden.


Autogenes Training


Termine: 8 Mittwoch-Termine 

Von Mi. 07.04.2022 bis Mi. 25.05.2022
jeweils 18:00 - 19:00 Uhr
Pluspunkt-Erbenheim, Lilienrthalstr. 15
Leitung: Jörg Brandt
Kosten: 120,-€ (Zertifizierter Kurs- in der Regel werden 80% der Kosten durch die Krankenkasse übernommen. Bitte erfragen Sie das bei Ihrer Krankenkasse)

 

Anmeldung:  

Martin Biehl, Tel. 0611 / 7242520

info@pluspunkt-erbenheim.de

 

Beim Autogenes Training werden durch gedankliche Konzentrationsübungen vegetative Funktionen wie Puls, Herzschlag oder Atmung positiv beeinflusst, so dass ein entspannender Ruhezustand herbeigeführt wird. Im Achtwöchigen Kurs können Sie die allseits anerkannten Formeln des Psychotherapeuten Johannes Heinrich Schultz kennen lernen und ein-üben. Im Einzelfall können diese individuell angepasst werden. Eine schrittweise Herangehensweise und ein Austausch über die gemachten Erfahrungen sind wertvoll für eine Vertiefung und einen nachhaltigen Lernprozess. Das Autogene Training unterstützt das Erreichen folgender Ziele: Entspannung, Verminder-ung von körperlicher Verspannung, besserer Umgang mit Angst und Stress, mehr Gelassenheit, Verstärkung der Körperwahrnehmung und Selbstwahrnehmung.


Erste Hilfe an Senioren

Datum: Mo. 07.02.2022
Zeit: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Pluspunkt Erbenheim
Lilienthalstr. 15, 65205 Wiesbaden
Kosten: 26,-€ p.P.

Anmeldung:
Martin Biehl, Tel. 0611 / 7 24 25 20 oder per Mail.

Unfälle passieren jungen wie alten Menschen. Doch unterscheiden sich die Art der Notfälle je nach Alter. Herzinfarkte, Schlaganfälle oder Stürze mit Bewusstlosigkeit häufen sich mit zunehmendem Alter. In diesem Erste-Hilfe-Kurs werden Ihnen die häufigen Notfälle von Men-schen ab 60 Jahren dargestellt und Sie werden lernen, wie Sie im entscheidenden Moment möglichst ruhig und richtig handeln können. Der Kurs für Senioren findet in gemütlicher Atmosphäre statt.
Eine Kooperation mit dem Volksbildungswerk Nordenstadt-Erbenheim-Delkenheim


Erste-Hilfe an Kindern
Kurs für Omas & Opas

 

Montag, 09.05.2022
Zeit: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ort: Pluspunkt Erbenheim
Lilienthalstr. 15, 65205 Wiesbaden
Kosten: 26,-€ p.P.

Anmeldung:
Martin Biehl, Tel. 0611 / 7 24 25 20 oder per Mail.

 

Großeltern sind heute viel mehr in die Betreuung von Kindern eingebunden. Umso wichtiger ist es, dass sie im Notfall richtig helfen können. Der Erste-Hilfe-Kurs für Großeltern zeigt, wie Erste-Hilfe am Kind geleistet wird und thematisiert typische Kinder-Notfälle: Fieberkrampf, Pseudo-krupp,Gegenstände verschlucken, sich verbrühen,  Bewusstlosigkeit... Der Kurs findet in gemütlicher Atmosphäre statt. Auch wird in diesem Kurs nichts auf dem Boden geübt werden. Der Kurs ist eine Kooperation mit dem Volksbildungswerk Nordenstadt-Erbenheim-Delkenheim.


Trommelgruppe "Trommelinas"

Jeden
Mittwoch
Zeit: 10:45 - 11:45 Uhr
Ort: Pluspunkt, Lilienthalstr. 15, Erbenheim
Teilnahme kostenlos
Infos
: Pluspunkt-Büro Martin Biehl

Tel. 0611 / 7 24 25 20

Mail: info@pluspunkt-erbenheim.de

 

Ob auf großen afrikanischen Trommeln, mit Waschbütt oder andereem Schlagwerk. Unsere Trommelgruppe "Trommelinas" entwickelt mit ganz unterschiedlichen Utensilien spannende Rhythmen. Mit Spaß an Bewegung, der Lust, Neues auszuprobieren und dem Mut zur Improvisation sorgen die Treommlerinnen unter der Leitung des Musikpädagogen Ulrich Brähler für Rhythmen, die Körper und Geist zum Tanzen bringen.