Workshops

Smartphone-Tipps - monatlich im Pluspunkt

 

Di. 06.08.2019: Tarife und Verträge für Smartphones
Di. 03.09.2019: Messenger-Dienst WhatsApp
Di. 08.10.2019: Fotos + Selfies machen & bearbeiten
Di. 05.11.2019: E-Mails empfangen und schreiben
Di. 03.12.2019: Apps herunterladen oder löschen

Zeit: 11:00 - 12:00 Uhr

Ort: Pluspunkt Erbenheim, Lilienthalstr. 15, Erbenheim
Kosten: 10,- Euro pro Termin
Anmeldung: Tel. 0611 / 7 24 25 20
Mail: info@pluspunkt-erbenheim.de

 

Ein Smartphone ist mehr als nur ein Telefon. Zahlreiche Funktionen (Apps) bieten Ihnen ganz neue Möglichkeiten. Fotos machen, bearbeiten und mit dem Smartphone versenden. SMS und E-Mails empfangen und schreiben oder Text- und Sprachnachrichten mit Messenger-Diensten verschicken. In unseren Smartphone-Kursen (für Android-Geräte, nicht für iPhones) bieten wir Informationen ohne Fachchinesisch und erklären jeden Schritt an Hand von Handy-Bildschirmfotos, die jeden Schritt nachvollziehbar erklären. Diese Anleitungen erhalten die Teilnehmer am Ende auch als Erinnerungsstütze für zu Hause.

 


Trommelgruppe "Trommelinas"

Jeden
Mittwoch
Zeit: 10:45 - 11:45 Uhr
Ort: Pluspunkt, Lilienthalstr. 15, Erbenheim
Teilnahme kostenlos
Infos
: Pluspunkt-Büro Martin Biehl

Tel. 0611 / 7 24 25 20

Mail: info@pluspunkt-erbenheim.de

 

Trommeln - dem Leben Rhythmus geben, Emotionen freien Lauf lassen und miteinander Klangbilder erzeugen. In unserem Trommel-Workshop können Sie ohne Vorerfahrung verschiedene Trommeln ausprobieren und den Klang unterschiedlichster (Alltags-)Gegenstände entdecken. Unter der Leitung des Musikpädagogen Ulrich Brähler werden Sie in einer Gruppe Rhythmen erarbeiten und gemeinsam experimentieren. Spüren Sie, wie die Trommel-Rhythmen in Ihnen schwingen und Körper und Geist in Bewegung bringen.


Letzte-Hilfe-Kurs

 

Mo. 18.11.2019 + Mo. 25.11.2019
jeweils 19:00 - 21:00 Uhr

Ort: Pluspunkt, Lilienthalstr. 15, Erbenheim
Leitung: Hospizverein Auxilium

Teilnahme kostenlos, Spende erbeten
Anmeldung: Pluspunkt-Büro Martin Biehl

Tel. 0611 / 7 24 25 20
Mail: info@pluspunkt-erbenheim.de

 

Der Tod ist Teil des Lebens und doch versuchen wir, ihn von uns weg zu schieben. Die Vorstellung, Angehörige zu Hause auf dem letzten Weg zu begleiten, ist uns fremd geworden. Der Tod wird ausgegrenzt, in Krankenhäuser verlagert. Dass die Begleitung, das Halt-Geben und liebevolle Fürsorge auf dem letzten Weg ganz intensive und wichtige Erlebnisse für den Gehenden und die Hinterbleibenden sein können und es sich lohnt, füreinander da zu sein, vermittelt dieser Kurs. Die vier Unterrichtsstunden stehen jeweils für eines der vier Module:
1. Sterben ist ein Teil des Lebens, 2. Vorsorgen und Entscheiden, 3. Leiden lindern, 4. Abschied nehmen vom Leben

Im Kurs sprechen wir über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens, natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz angefügt. Wir thematisieren mögliche Leiden als Teil des Sterbeprozesses und wie wir lindern können. Zudem gehen wir darauf ein, wie man mit den schwereren, aber auch den leichteren Stunden umgeht. Wir überlegen abschließend gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen.